Der trnd Projektblog: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Lenor Energy.

 

Lenor Energy

27.10.08 - 10:52 Uhr

von: Lennart_LenorEnergy

Lenor Energy – Feedback auf Eure Fragen Teil 7.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

gleich zu Beginn der Woche gibt es wieder Antworten auf Eure Fragen an uns:

Von trnd-Partner heinlein:
Meine Kollegin möchte gerne wissen,ob die Aussage, dass der Duft viermal länger anhält wie normal nur gilt solange die Wäsche im Schrank liegt oder ob das auch beim Tragen der Wäsche gilt.

Unsere Tests haben ergeben, dass die 4x längere Frische beim Tragen der Kleidung anhält (verglichen mit normalem Lenor). Diese Tests wurden auch mit getragener Wäsche durchgeführt und von Konsumenten entsprechend beurteilt.

Von trnd-Partner turtlejt / Amy1987:
Auch meine Wollpullis haben das Lenor Energie gut vertragen und sind wirklich langanhaltend weich. Mir fiel auf das die Wirkung bei Woll- oder Stricksachen sogar verstärkt ist. Woran liegt das?

Die grundsätzliche Wirkung von Lenor auf Woll- und Stricksachen ist vergleichbar mit dem Effekt bei anderen Textilfasern. Wir haben jedoch Feedback von Konsumenten, dass das Weichheitsempfinden bei Wollkleidung verstärkt ist, da sie oft nach der Wäsche „kratziger“
wirkt. Der Weichheits-Unterschied ist hier anscheinend deutlicher zu spüren.

Von trnd-Partner spatz:
gaebe es eigentlich die moeglichkeit, weichspueler “duftlos” herzustellen, aber dazu dann verschiedene separate duftessenzen mit anzubieten (apfel, birne, minze, gruener tee etc.), die man sich dann je nach lust und laune in den weichspueler mixen kann ?

Das ist wirklich eine kreative Idee. Weichspüler ohne Duftstoffe herzustellen ist technisch machbar, wird aber vom Konsumenten nicht gerne angenommen. Ausserdem birgt das Zugeben von Duftölen die Gefahr von Über- oder Unterdosierung, was sich sehr negativ auf das Weichspülergebnis auswirken kann. Zudem besteht das Risiko, dass das Duftöl und der Weichspüler chemisch reagieren und zur Veränderung der Pflegeeigenschaften des Produktes führen können. Wir raten also davon ab.

Von trnd-Partner miko:
Lenor direkt an Haut und Haar zu lassen, da wäre ich vorsichtig, was sagt denn Lenor dazu.

Lenor ist dazu konzipiert, Textilien zu pflegen und nicht den Körper. Trotz der umfassenden Sicherheitsbewertung von Lenor empfehlen wir deshalb Lenor ausschliesslich zur Textilpflege.

Von trnd-Partner franken:
Somit meine Anregung an Lenor: Entwickelt doch mal nen Weichspüler, der speziell für Funktionskleidung gemacht ist und da auch angewandt werden kann und funktioniert!

Grundsätzlich ist das eine gute Idee. Da die Zusammensetzung der Fasern bei Funktionskleidung sehr variiert, ist es schwierig einen „Universal-Weichspüler“ herzustellen, der für alle Arten von Funktionsskleidung geeignet ist. Noch einmal der Hinweis: Im Zweifelsfall den jeweiligen Textilhersteller kontaktieren.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.10.08 - 12:13 Uhr

    von: Geizgallus

    Junior klagt über juckende Haut, wenn er Sachen trägt, die damit gewaschen wurden.

  • 05.11.08 - 17:43 Uhr

    von: renate11

    Hallo-meine Proben sind heute angekommen und ich habe schon mit dem Austeilen begonnen-es macht riesigen Spaß für dieses Produkt Werbung zu machen

  • 06.11.08 - 19:13 Uhr

    von: Mausi72

    Mein Proben sind gestern angekommen und ich habe heute die erste Maschine Wäsche damit gewaschen.
    Ich finde den Duft nicht ganz so frisch und intensiv wie bei Clear Blue.

  • 06.11.08 - 19:57 Uhr

    von: KatharinaS

    Also ich bin total begeistert vom neuen Duft, gerade weil er nicht so intensiv ist wie Clear Blue. Das, dass der Duft auch noch beim Tragen der Kleidung anhält, kann ich nur bestätigen